Blog

Was Dir deine Falten sagen wollen

von MACO Vision GmbH

Was Dir deine Falten sagen wollen - Die Kunst der Faltendeutung

Falten können lästig sein, wenn sie sich im fortschreitenden Alter bilden. Die verlangsamte Zellteilung führt dazu das immer weniger Elastin und Kollagenfasern gebildet werden, die Haut an Elastizität und Straffheit verliert. Wir kämpfen mit den verschiedensten Wunderwaffen zwar gegen die Faltenbildung an, aber ganz verhindern lassen lässt sie sich nicht. Früher oder später altert die Haut und Falten entstehen. Lachfältchen an den Augen und kleine Denkfalten an der Stirn mögen noch ganz attraktiv wirken, doch wenn sie überhand im Gesicht nehmen werden sie schnell zu einem Problem.

Ein Problem, das sich mit einfachen Mitteln vielleicht nicht lösen aber zumindest etwas abschwächen lässt. Kokosöl einzumassieren, kann helfen Falten entgegenzuwirken, sorgt gleichzeitig für eine besonders weiche Haut. Vitamin-E gibt den Partien um den eigenen Augen herum ein jüngeres aussehen, hilft dort die Faltenbildung zu reduzieren. Avocado und Gurkenmasken mögen ein Klischee unter den Beauty-Mitteln sein aber zeigen ihre Wirkung und das auch ganz ohne Chemie.

Auch das IRI-Applikationssystem kann Falten reduzieren, helfen die Elastizität und Straffheit der Haut wieder aufzubauen, indem er Hyaluron ganz nadelfrei und non-invasiv in die Haut einbringt und so die Gräben wieder auffüllt die Falten hinterlassen.

Doch was können uns Falten über unsere Gesundheit sagen? Denn viele Falten spiegeln tatsächlich gut wider, was in unserem Körper vor sich geht.

Die Querfalten auf der Stirn sind beispielsweise oft ein Zeichen dafür, das unsere Organe lange gestresst waren, oder Infektionen aufgetreten sind. Magenprobleme zeichnen sich ebenfalls quer auf der Stirn ab. Senkrechte Falten hingegen deuten auf ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf Erkrankungen hin.

Die kleinen Lachfalten um den Mund herum können Darmprobleme anzeigen, Fältchen an den Lippen auf den Beginn der Wechseljahre verweisen.

Krähenfüße an den Augenpartien deuten auf Probleme mit der Entgiftung des Körpers hin und die tiefen Grübchen am Kinn zeigen Veränderungen an der Wirbelsäule oder einen Beckenschiefstand an, beides Probleme die zu Rückenschmerzen führen können.

 

Zurück